[Filmreview] Disney Klassiker – neu erzählt!

The Little Mermaid – Live in Concert (2019)

Gemeinsam mit Sarah von The Happy Novelist habe ich vor kurzen auf Disney+ gestöbert und dieses Jubiläumskonzert gesichtet. Als Disney – Fan, wenn auch nicht unbedingt als größter Ariel – Liebhaber, war ich gespannt auf diese Umsetzung, welche zu Teilen aus dem Originalfilm und ergänzend aus Live Aufführungen der Lieder, sowie weiterer, auf der Bühne besteht. Namenhafte Darsteller wie Shaggy, Queen Latifah oder auch Amber Riley haben sich in die altbekannten Rollen versetzt und mich damit überzeugen können. Auch die Kostüme und das gesamte Setting, welches auf der Bühne bereitet wurde, hat mir sehr gefallen. Ich hatte den Film zwar seit einigen Jahren nicht mehr gesehen, diese Aufführung aber sehr genossen und die Stimmen der Darsteller sehr gerne gehört. Hardcore-Ariel-Fans finden sicher den ein oder anderen Kritikpunkt, aber ich habe und hätte mich vor allem auch live wunderbar unterhalten gefühlt.


 

Maleficent: Die dunkle Fee (2014)

Zum bereits dritten Mal habe ich dieses Meisterwerk angesehen und als nicht weniger berührend und unterhaltsam befunden als die letzten Male. Dieser Film begeistert von der ersten Sekunde an mit Farbenfreude, grandiosen Bildern, einem bewegenden Plot und einer ergreifenden Wendung zum Ende hin. Auch wenn ich Angelina Jolie zuvor nicht unbedingt im Auge hatte, bewies mir diese Produktion, wie ausgezeichnet sie in ihrem Tun ist und das man von ihr einiges zu erwarten hat – nicht nur vor der Kamera. Auch Elle Fanning kann in diesem Film überzeugen, ebenso Sam Riley, der meine liebste Figur Diaval verkörpert. Nicht selten musste man trotz der teils bedrückenden Thematik und der sehr realistischen und nahegehenden Märchen-Neuerzählung lachen oder zumindest schmunzeln, ein paar Male aber auch ein Tränchen verdrücken. Ein durch und durch gelungener Film, auf dessen bereits erschienene Fortsetzung ich mich über alle Maßen freue – vor allem nach diesem Rewatch.


Liebe Grüße, eure Sophia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu