[Rezension] Weihnachtsanthologien

 

All wrapped up for the Holidays – Vi Keeland, Colleen Hoover, etc.

The Merry Mistake by Vi Keeland and Penelope Ward
Note to self: Ask Santa for glasses this year. When I accidentally mistook a gorgeous man resting outside my building for a homeless person in need of lunch, we got into it. I’d only been trying to do a good deed around the holidays, but he called me righteous. I called him something far worse. If only I didn’t have to see him again. But fate had other plans.

Finding Perfect by Colleen Hoover
A short story that brings back several of Colleen’s most beloved characters. Told from the point of view of Daniel from Finding Cinderella, readers will finally get the story they’ve been begging for more of. For the best reading experience, make sure you’ve read all three books that come together to make up this heartwarming and fun holiday short story; Finding Cinderella, Hopeless and All Your Perfects.

A Rock Chick Christmas by Kristen Ashley
What’s Christmas with the Starks like? Get a peek into the Rock Chick world and how Luke copes with Ava going Christmas gaga and just what he will, and won’t, do for his girls during the holidays.

Just Say When by Jill Shalvis
When the one you want …
Is the one you can’t seem to have…
Can love conquer all?

The Pact by Elle Kennedy
Thanks to my hectic schedule as a pro hockey player, my girl and I are spending more time apart than together. Luckily, I have a solution—a romantic New Year’s Eve getaway in the mountains, just me and Grace and plenty of sexytimes. Except this blizzard has other ideas…

The Package by K. Bromberg
Christmas week can’t get any worse for Jules Jilliland. Dumped by her boyfriend, rear-ended on the freeway, and fired from her job, she finds herself stuck in an elevator with a handsome stranger. When their packages are accidentally swapped, will it end up being a misfortunate accident that suddenly brightens her holidays?

Quelle

 

Meine Meinung

Dieses Buch gab es letztes Jahr zur Weihnachtszeit kostenfrei auf Amazon zum Download und ich konnte mein Glück kaum fassen angesichts bekannter Namen unter den Autorinnen – vor allem Colleen Hoover hat mich wie immer wahnsinnig angesprochen. Jedoch blieb diese Anthologie dann doch noch ein ganzes Jahr auf meinem SuB und wurde nun erst vor Kurzem wieder aufgegriffen. Von allen anderen Autorinnen hatte ich maximal gehört, bisher aber noch nichts gelesen, wobei sie mir mit ihren kurzen, teils humorvollen, teils wirklich tiefgehenden Geschichten durchaus Lust darauf machen konnten, mehr von ihnen zu entdecken. Einzig die Geschichte von Kristen Ashley, A Rock Chick Christmas, hat mir absolut nichts zugesagt. Alle anderen variierten sehr in ihrer Länge, konnten mich aber dennoch sehr von sich überzeugen, mich in die richtige Stimmung in der Vorweihnachtszeit versetzen und sogar hin und wieder zutiefst berühren, aber auf jeden Fall zum Schmunzeln und manchmal gar zum Seufzen bringen. Auch wenn manche Geschichten nicht sonderlich viele Seiten umfassen und man vermuten würde, dass dieser begrenzte Platz nicht dafür ausreicht, konnten mich die Charaktere und ihre Begegnungen zumeist sehr überzeugen. Vor allem Jill Shalvis konnte mich überraschenderweise mit ihrer kurzen Erzählung und deren Tiefgang überraschen. Alle Geschichten spielen um oder an Weihnachten und passen somit wundervoll in den Advent, sodass ich diese Anthologie jedem empfehlen kann, der im Dezember nach ein wenig Romantik und besinnlicher Stimmung sucht. Kurzweilige, aber dennoch einladende und den Leser gefangen nehmende Kurzgeschichten mit ein wenig Prickeln und viel Gefühl!

 

 


 

O du fröhliche – Das große Weihnachtshörbuch

Diese Hörbuch-Box enthält die schönsten Geschichten und Gedichte zur Weihnachtszeit. Sie erzählen vom Zauber der Wintertage, von der erwartungsfrohen Zeit des Advents und schließlich vom lang herbeigesehnten Weihnachtsfest. Der Trubel des Jahreswechsels darf natürlich auch nicht fehlen. Wer diesen Schatz sein eigen nennt, besitzt eine wahre Kostbarkeit. Ein akustisches Erlebnis für die ganze Familie. Renommierte Sprecher zelebrieren die schönste Zeit des Jahres. Ein prächtiges Geschenk. Autoren: Arnim, Andersen, Auburtin, Bassewitz, Bechstein, Benjamin, Blüthgen, Brentano, Bürger, Busch, Chesterton, Claudius, Dehmel, Dickens, Dostojewski, Doyle, Droste-Hülshoff‹ , Eichendorff‹ , Fontane, Franz von Assisi, Gibran, Goethe, Goltz, Gorki, Grillparzer, Grimm, Hauff‹ , Hebbel, Hebel, Heine, Hessel, Hölderlin, Ho‹ffmann von Fallersleben, Hölderlin, Keller, Kessler, Klabund, Kleist, Kögel, Lagerlöf, Lermontow, Löns, Loewenberg, Evangelist Lukas, Luther, Luxemburg, Evangelist Matthäus, Maupassant, Meyer, Mörike, Morgenstern, Mühsam, O. Henry, Puschkin, Raabe, Rilke, Ringelnatz, Ritter, Rosegger, Roth, Rückert, Saar, Sachs, Saint-Exupéry, Schnitzler, Seidel, Stinde, Storm, Thoma, Tolstoi, Trakl, Tschechow, Tucholsky, Uhland, Volkmann-Leander, de Voragine.

Quelle, Hörprobe, Kaufen (Werbung)

 

Meine Meinung

Um mich ein wenig mehr in Weihnachtsstimmung zu versetzen, habe ich mir auf Spotify dieses Hörbuch herausgesucht, wurde jedoch nicht nur von seiner Fähigkeit, mich in die richtige Stimmung zu versetzen, sondern auch von seinem Inhalt im Allgemeinen nicht überzeugen. Das Hörbuch liefert zwar eine wilde und interessante Mischung an Gedichten, Geschichten und Erzählungen, die in ihrer Länge und in ihrer Produktionszeit sehr variieren. Mir persönlich fiel es trotz der Kürze oder Länge einiger Werke, sowie der wechselnden lesenden Stimmen sehr schwer, aufmerksam zu bleiben. Auch habe ich nur aus sehr wenigen von ihnen wirklich etwas für mich, meine Stimmung oder im Allgemeinen mitnehmen können. Einige Geschichten sind durchaus bekannt, andere waren mir noch vollkommen unbekannt, jedoch kann man durchaus von einer großen Bandbreite sprechen, von der ich aber nicht unbedingt behaupten würde, dass sie allesamt kinder- und somit familienfreundlich sind. Im Endeffekt kann ich diese Zusammenstallung verschiedenster literarischer Werke, sogar einige Bibelausschnitte mit bis zu ganz neu veröffentlichten Kurzgeschichten, leider nicht weiterempfehlen, was wohl auch die Community – Meinung auf Amazon widerzuspiegeln scheint. Sie konnte weder meine Stimmung beeinflussen, noch mir eine sonderlich schöne oder ansprechende Zeit schenken, nicht einmal mich sonderlich dazu motivieren, die Geschichten hintereinander oder im Allgemeinen zu hören.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu