[Reading With] #18 mit Sabine von Bienes Bücherinsel – Update #1

Hallo, liebe Leser!
Bereits letzten Monat habe ich ein Reading With veranstaltet, was mich wieder auf den Geschmack gebracht hat, sodass auch im September eins stattfindet. Dieses Mal lese ich jedoch nicht mit Franzi, sondern mit Sabine von Bienes Bücherinsel. Um es gemeinsam zu lesen, haben wir „Don’t you cry: Falsche Tränen“ aus dem Harper Collins Verlag gewählt, da ich es doppelt bekommen und an eine Ausgabe an Sabine weitergegeben habe. So können wir es nun zusammen lesen und uns gemeinsam der Geschichte widmen, die hoffentlich ziemlich spannend und packend ist.

Don’t you cry: Falsche Tränen von Mary Kubica

Mitbewohnerin.
Freundin.
Mörderin?
Eines Nachts verschwindet die junge Studentin Esther Vaughan spurlos
aus ihrem Appartement in Chicago. Ihre Mitbewohnerin Quinn findet nur
einen mysteriösen Brief, der vor die Frage stellt, wie gut sie die
vermeintlich brave Frau wirklich kennt. Als sie dann noch erfährt, dass
schon längst per Anzeige nach einer Nachmieterin für ihr Zimmer gesucht
wird, bekommt sie langsam Angst. Quinn beginnt zu recherchieren: Was ist
eigentlich aus dem Mädchen geworden, das vorher mit Esther
zusammengewohnt hat? Je mehr sie erfährt, desto mehr bringt Quinn sich
in tödliche Gefahr. Q (Werbung)

Meine Fragen an Sabine:

1. Was an diesen Buch hat dich am meisten angesprochen?
2. Was würdest du in der auf dem Klappentext beschriebenen Situation der Protagonistin tun?
3. Was erhoffst du dir von diesem Thriller?

 

1. Wie bist du zu dem Buch gekommen?

Ich glaube mich zu erinnern, dass ich tatsächlich in der Verlagsvorschau für die zweite Hälfte des Jahres auf dieses Buch gestoßen bin. Da mich der Klappentext angesprochen hat und ich, wie viele von euch vermutlich wissen, nicht sehr viele Erfahrungen mit Thrillern habe, dies aber gerne ändern würde, habe ich dieses Buch angefragt. Auch das Cover hat mich sehr angesprochen, weswegen ich dachte, dass Buch sicher bald zu lesen, nachdem ich es erst einmal angefragt und zugesendet bekommen hatte. Und naja, in meinem Fall ist jetzt schon gut für das damalig gedachte „bald“.

2. Gefällt dir das Cover?

Oh, jetzt habe ich wohl bereits in Frage eins etwas voraus genommen. Aber ja, wie bereits erwähnt, gefällt mir das Cover sehr. Es ist schlicht, jedoch auch mysteriös und geheimnisvoll, was mir sehr gut gefällt. Es lässt erahnen, dass die Geschichte von zwei Mädchen handelt, die sich auf unheimliche Weise sehr ähnlich sind. So stelle ich es mir zumindest vor. Der Titel, deren Buchstaben teilweise verkehrt herum stehen, lässt darauf schließen, dass alles ziemlich kompliziert werden wird und man nicht mehr so leicht durchblickt, wer vielleicht wer ist, oder auch nur, wer böse und wer gut ist. Alleine das Cover lässt mich bereits unheimlich spekulieren. Das gefällt mir sehr gut.

3. Was erwartest du von diesem Buch? Was reizt dich an der Lektüre?

Auf jedem Fall, dass Thriller darauf steht, denn ich will nun endlich einmal mehr in dieses Genre gehen. Weiterhin reizt mich die im Klappentext aufgeführte Idee und Grundlage der Handlung, jedoch auch, dass die Geschichte aus der Sicht der Protagonistin und eines uns noch unbekannten Mannes erzählt wird, der im Klappentext noch nicht erwähnt wurde, was mir sehr gefällt! Das wird sicher unglaublich spannend, auch wenn man bereits vermuten kann, dass Quinn und Alex am Ende zusammen kommen. Ihr wisst ja, wie das ist… Auf jeden Fall ist dieses Buch eines, dass ich hoffentlich nicht mehr so schnell aus der Hand legen will. Auch wenn ich von meinem letzten Currently Reading (Illuminae) vermutlich ziemlich verwöhnt bin.
Ich bin auf jeden Fall gespannt auf diesen Thriller, der mein zweiter überhaupt sein wird. Normalerweise sehe ich dieses Genre überhaupt nicht als das meine, doch vielleicht kann sich das ja mit diesem Roman ändern. Auf jeden Fall freue ich mich auf den regen Austausch mit Sabine.
Liebe Grüße, eure Sophia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu