[Kurzrezension] the princess saves herself in this one von Amanda Lovelace

From Amanda Lovelace, a poetry collection in four parts: the princess, the damsel, the queen, and you. The first three sections piece together the life of the author while the final section serves as a note to the reader. This moving book explores love, loss, grief, healing, empowerment, and inspiration.

the princess saves herself in this one is the first book in the „women are some kind of magic“ series.

 

Quelle, Kaufen, Leseprobe (Werbung)

Amanda Lovelace, Simon + Schuster Inc.
208 Seiten, 4 Kapitel, Taschenbuch
9,99€, ISBN 978-1449486419

 

Autorin Amanda Lovelace auf Amazon

 

Meine Meinung

Zur Zeit habe ich einen heftigen Hang zu Poesie und Gedichtbänden, die von persönlichen Erfahrungen berichten. Vor kurzem habe ich Atticus‘ erste Sammlung gelesen, nun diese von Amanda Lovelace,  die mich ähnlich mitnehmen konnte. Jetzt wo ich diese Gedichte kenne und zu lieben beginne, kann ich verstehen, dass viele Atticus vorwerfen, nur zu schreiben, um Frauen zu beeindrucken. Tatsächlich schreibt Amanda von bedeutend persönlicheren Erfahrungen, sodass man ihren Schmerz mit jedem weiteren Wort spüren und hin und wieder nur schwer die Tränen zurückhalten kann. Und zugleich kann man spüren, wie stark das lyrische Subjekt, beziehungsweise die Autorin selber ist.

 

Ms. Lovelace spielt nicht nur mit Worten, sondern auch mit der Formatierung dieser. Das Buch lässt sich wunderbar schnell lesen und lässt die Leser doch hin und wieder innehalten, um nach einem Taschentuch oder ihrer Fassung zu suchen. Jedoch sollte man sich von vorne herein darüber im Klaren sein, dass, wie auch im Buch noch einmal gewarnt wird, viele heftige Themen, unter anderem Suizid, Krebs und Missbrauch angesprochen werden, die manchen ziemlich heftig zusetzen könnten. Daher möchte ich euch ebenfalls vor dem Kauf dieses Buches warnen, kann es aber auch zu hundert Prozent empfehlen.

Liebe Grüße, eure Sophia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu