[Hörbuch] Doctor Who: Und stumme Sterne ziehn vorüber – Dan Abnett

Jahrhundertelang sind die Morphaner ganz auf sich gestellt, ernähren sich von dem, was sie anbauen können, und das ist herzlich wenig. Doch dann fallen Ernten aus, die Temperatur sinkt immer weiter … und Leute sterben. Fast könnte man meinen, eine dunkle Macht hätte sich gegen sie verschworen – bis plötzlich drei Fremde auftauchen, von denen einer gar behauptet, ein Doktor zu sein. Bringen sie die Rettung? Oder den Untergang? Und was mag noch da draußen in der eisigen Kälte lauern, bereit, jeden Augenblick zuzuschlagen? Q

Kaufen, Leseprobe (Werbung)

 

Dan Abnett

ist Engländer und hat in Oxford studiert. Anschließend arbeitete er zunächst als Herausgeber und veröffentlichte Kinderbücher und Comics. Bald darauf begann er auch selbst zu schreiben, unter anderem hat er für bekannte Superhelden wie X-Men, Scooby-Doo, Batman, Conan und Doctor Who getextet. Darüber hinaus verfasst er seit den späten 80ern Romane und Comics über archaische SciFi-Welten und fremde Galaxien. Am bekanntesten ist wohl seine Romanreihe rund um „Warhammer 40.000“ oder „Warhammer 40k“, das außerdem als fantastisches Strategie- und Rollenspiel präsentiert wird. Q

 

Meine Meinung

Als mittlerweile recht großer Doctor Who – Fan, zumindest Fan der neuen Doktoren Neun bis Zwölf, konnte ich Mitte Dezember an dieser Weihnachtsgeschichte nicht vorbei gehen, sondern ließ sie mir von einer Freundin schenken. Kurz darauf erschien dann auch noch das Hörbuch, welches dem Leser über viereinhalb Stunden die wundervolle deutsche Synchronstimme von dem 11., in der Geschichte auftretenden Doktor bietet. Allein dies macht das Hörbuch schon zu einer besonderen Erfahrung. Noch dazu kommt, dass die Eigenarten des Doktors und seiner Begleiter Rory und Amy meiner Meinung nach wunderbar von Dan Abnett aufgegriffen und umgesetzt werden. Dabei muss ebenfalls bemerkt werden, dass der Autor mit wenigen Worten und Erläuterungen, vermutlich auf Grundlage der TV-Bilder, auch in unserem Kopf viele Vorstellungen hervorrufen kann. Mit einigen humorvollen Anstößen, viel dem Universum der TV – Serie eigene Fantasie und einer schönen, gesprochenen Umsetzung durch Tobias Nath wurde ein Hörbuch geschaffen, das als perfekter Ausgleich zu dem in diesem Jahr nicht vorhandenen Weihnachtsspecial dient.

Fazit: Ein Abenteuer mit dem elften Doktor in Buch~, sowie Hörbuchform, das Fans durch die Dürre während den einzelnen Staffeln hilft.

Liebe Grüße, eure Sophia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu