[Serien] April 2019

Quicksand

Nachdem ich im letzten Jahr die Buchvorlage zu dieser Serie gelesen und sie mich nicht nur mitreißen, sondern auch schocken konnte, war ich nun sehr gespannt auf diese Umsetzung, aber auch ein wenig ängstlich, dass sie vieles eben nicht gut umsetzen würden. Aber es ist ganz anders gekommen, als ich erwartet hatte. Die schauspielerischen Leistungen der Darsteller haben mich vollkommen überzeugen können, ebenso die ausgewählten Szenen, die in der Serie aufgenommen wurden, und diejenigen, die es nicht hinein geschafft haben. Denn zugegebenermaßen habe ich die ausgelassenen nicht wirklich gebraucht, dafür wurden andere sogar ein wenig weiter ausgebaut. Wirklich sehenswerte und emotional aufreibende Serie!

Shooter – Staffel 3

Die dritte und finale Staffel der Serie konnte mich leider kaum fesseln – wenn nicht sogar überhaupt nicht. Nur wenige Szenen und Folgen haben mich überhaupt gepackt, nur die letzte würde ich wirklich als gut, sogar als fantastisch und berührend bezeichnen. Hätten sich diese Gefühle durch die ganze Staffel gezogen, dann hätte ich sie wirklich gemocht, aber Bob Lee hat sich die meiste Zeit über sehr obsessiv verhalten, auch wenn man es auf gewisse Weise nachvollziehen kann, dass er die Mörder seines Vaters finden will. Dennoch… kann ich ihn nicht vollends unterstützen – ganz im Gegenteil zu Julie, die sich in dieser Staffel großartig gemacht hat.

Supernatural – Staffel 14

Da ich die Staffel noch vor der am Wochenende stattfindenden Convention in Düsseldorf sehen wollte, habe ich sie am letzten Sonntag begonnen und exakt 15 Folgen am Stück gesehen. Am nächsten Tag folgten dann die nächsten 5 Folgen und schon war die Staffel durch. Insgesamt war die Staffel ein guter Durchschnitt, hat mich vor allem wegen Jack begeistern können, wies aber zugleich auch einige unlogische Stellen auf. Ein paar Folgen waren wieder mal im ganz originalen Monster-of-the-Week-Style, andere, und diese bildeten den Großteil der Staffel, folgten tatsächlich einem roten Faden, der schlussendlich zu einem fantastischen, überdurchschnittlich guten Finale geführt hat. Dieses lässt nun für die letzte und finale 15. Staffel alles offen und ich freue mich wahnsinnig doll darauf!

begonnen:

Bones – Staffel 11
Game of Thrones – Staffel 8

rewatcht:

Versailles – Staffel 2

 

Liebe Grüße, eure Sophia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu