[Rezension] Show me how von Molly McAdams

After her first love was ripped from her grasp four years earlier, Charlie Easton was sure she would never be able to trust anyone with the shattered pieces of her heart again. That is, until Deacon Carver forces himself into her life, and makes those pieces swirl in chaos. But Charlie doesn’t know how to let him in… until a stranger stumbles upon a notebook filled with her innermost secrets, and shows her how.

Deacon Carver is known for sleeping his way through the town of Thatch, as well as the surrounding cities—something he used to take pride in. But that persona has haunted Deacon ever since he decided to leave that life behind for the girl he wants more than anything: Charlie Easton.

But when another girl falls into Deacon’s life, allowing him to be himself without judgment for his past, will their conversations hinder his relationship with Charlie … even if he’s never seen her?

Quelle, Leseprobe, Kaufen (Werbung)

 

Meine Meinung

Nachdem ich erfahren habe, dass der deutsche Molly McAdams übersetzende und herausbringende Verlag, Mira Taschenbuch, diesen Band nicht als Taschenbuch, sondern nur als eBook verkaufen wird, wusste ich, dass ich allein damit nicht leben können würde. Meine Sammlung der Bücher der Autorin ist mir heilig und hat einen eigenen Platz im Regal, sodass ich mir auch Show Me How im print gekauft habe, im originalen. Deswegen habe ich das Buch auch im Original gelesen, sowie einige Seiten der deutschen Übersetzung. Wer also der englischen Sprache nicht durchgängig fähig ist, kann gerne zu dieser greifen, allen anderen lege ich das günstigere und noch dazu gedruckte Buch in Englisch ans Herz.

Nachdem bereits Knox und Jagger bereits in den ersten beiden Bänden der Thatch – Trilogie ihr Happy End bekommen haben, muss ihnen auch die männliche Schlampe Deacon nacheifern – und das meine ich absolut nicht abwertend. Denn auch wenn Charlie, Jaggers Schwester, ihn für ein Arschloch hält, macht er wohl nie einer Frau falsche Hoffnungen, während er sich für die Menschen, die ihm wichtig sind einsetzt, wie es jeder gute Freund tun sollte. Und obwohl man ihn auch aus seiner eigenen Perspektive kennenlernt, sowie seine leichte Wandlung im Laufe des Buches auch aus dieser, ebenso aus Charlies wahrnimmt, kommt sie meiner Meinung nach doch etwas sprunghaft und knapp. Das ist aber bereits das Einzige, was mir an diesem Buch nicht so gut gefallen hat. Der Rest war durch un durch wundervoll. Sowohl Charlie, als auch Deacon, als auch Keith, Charlies Sohn habe ich ins Herz geschlossen und ihre Geschichte mit Vergnügen verfolgt.

Auch das Wiedersehen mit bereits bekannten Charakteren habe ich sehr genossen und ihre Rolle in dieser Liebesgeschichte war unterstützend, aber auch nicht notwendig, sie haben schöne Pausen zwischen das gesamte Gefühlschaos gebracht. Wenn ich auch loben muss, dass es nur eine Stelle gibt, an der mir dieses etwas zu viel wurde. Insgesamt jedoch bin ich sehr zufrieden mit diesem Band und habe einige Male ein Tränchen zurückhalten müssen und es bei einem Schmunzeln nicht geschafft.

 

Fazit:

Ein toller, wenn auch nicht ganz so guter Abschluss der Trilogie, wie die beiden ersten beiden Bände vorgelegt haben. Das Cover finde ich jedoch sogar am schönsten von diesen drei zu den Büchern gehörenden, wenn ich auch Deacon und Charlie nicht an oberste Stelle meiner Sympathieliste setzen würde. Dennoch hat dieses Buch einen festen Platz in meinem Regal und auch in meinem Herzen.

 

 

Molly McAdams

GREW UP IN CALIFORNIA BUT NOW LIVES IN THE OH-SO-AMAZING STATE OF TEXAS WITH HER HUSBAND, DAUGHTER, AND FUR BABIES. WHEN SHE’S NOT DIVING INTO THE WORLD OF HER CHARACTERS, SOME OF HER HOBBIES INCLUDE HIKING, SNOWBOARDING, TRAVELING, AND LONG WALKS ON THE BEACH . . . WHICH ROUGHLY TRANSLATES TO BEING A HOMEBODY WITH HER HUBBY AND DISHING OUT MOVIE QUOTES. SHE HAS A WEAKNESS FOR CRUDE-HUMORED MOVIES AND LOVES CURLING UP IN A FLUFFY COMFORTER DURING A THUNDERSTORM . . . OR UNDER ONE IN A BATHTUB IF THERE ARE TORNADOS. THAT WAY SHE CAN PRETEND THEY AREN’T REALLY HAPPENING. Q (Werbung)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu