[Buchempfehlung] Harte Schale, weiches Herz von Sarah Saxx

Maya Hunter traut ihren Augen nicht, als vier Jahre nach einem
unvergesslichen One-Night-Stand der gut aussehende Ryan Hawthorne wieder
vor ihr steht. Denn eigentlich hatte sie gedacht, dass sie den Navy
SEAL nie wiedersehen würde – schon gar nicht als Praktikant in ihrer
Kindergartenklasse.
Doch Ryan ist nicht mehr der Mann von damals.
Seine schroffe, abweisende Art verunsichert und verletzt Maya, auch wenn
sich ihre Gefühle für ihn nicht ändern wollen. Werden Maya und Ryan zu
dem Zauber jener Nacht zurückfinden, oder sind die Schatten, die Ryans
Vergangenheit auf die Beziehung wirft, zu undurchdringlich? Q (Werbung)
Sarah Saxx, Band 6, 256 Seiten, 17 Kapitel
Taschenbuch, 8,99€, ISBN 978-3-7448-9483-8
Leseprobe, Kaufen (Werbung)

 

Sarah Saxx

wurde 1982 geboren und lebt mit ihrem Mann, ihren beiden
Töchtern, einem schokobraunen Labrador und zwei schneeweißen Katzen in
Oberösterreich in einem kleinen, idyllischen Kurort.
Seit sie denken kann, liebt sie Bücher. Ihre Vorliebe für
romantische Romane und der Wunsch nach noch mehr Geschichten, die das
Herz berühren, war schließlich der Auslöser, ihre eigenen Ideen und
Gedanken niederzuschreiben. Unter dem Pseudonym Sarah Saxx möchte sie
die Gefühle, die sie beim Schreiben empfindet, an ihre Leser
weitergeben. Q (Werbung)– Alle Bücher der Autorin können unabhängig von einander gelesen werden. –

 

Meine Meinung

Dieses Buch darf ich euch mit vor Stolz geschwollener Brust als das erste Buch vorstellen, bei dem ich als offizielle Testleserin dieser wunderbaren Autorin gedient habe. Deswegen kann ich euch diesen Roman, den sechsten der Greenwater Hill – Reihe, nur ganz besonders ans Herz legen, immerhin habe ich unter anderen selbst dafür gesorgt, dass er gut wird ;)

Maya und Ryan haben eine ganz einzigartige Geschichte, die unterhält, jedoch auch ein wenig nachdenklich stimmt, denn dieses Buch befasst sich nicht nur mit Liebe, sondern auch mit Verlust.

Zitat:
„Ja, vielleicht redest du manchmal etwas viel, Maya. Aber das ist es, was dich ausmacht. Das macht dich zu dem liebenswerten Menschen, der du bist. Also egal, was andere Leute sagen, bleib dir selbst treu. Ändere dich nicht, nur um anderen zu gefallen. Denn glaub mir, es wären ganz viele Leute von dir enttäuscht, wenn du plötzlich weniger plappern würdest.“
– Nick zu Maya, S.205

Maya ist eine Protagonistin, mit der sich vor allem die Quasselstrippen unter uns Frauen identifizieren können, aber eigentlich auch alle anderen, da sie einfach unglaublich liebenswert und entzückend ist.

Ryan hingegen ist trotz seines Verlustes unheimlich liebevoll, geradezu süß und durch und durch reizend!

Mehr will ich auch gar nicht sagen, denn ihr sollt das Buch ja noch selber lesen und genießen!

Eine absolute Lesempfehlung für alle Liebesromanleser!

Liebe Grüße, eure Sophia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu