[Neuzugänge] November 2018

 

Terra – T.S. Orgel

In der Zukunft hat sich die Erde in ein ökologisches Wrack verwandelt. Der Mond ist ein einziges Bergwerk, und alle Hoffnungen liegen nun auf der Besiedlung des Mars. Dessen Terraforming ist in vollem Gange, und mit Raumfrachtern werden die Rohstoffe des roten Planeten abtransportiert. Jak ist Mechaniker an Bord eines dieser vollautomatischen Frachter, der gerade mit zwei Millionen Tonnen Erz auf dem Weg zur Erde ist. Was er nicht weiß: Einer der Container ist vollgestopft mit Bomben. Und auch Jak hat ein paar Geheimnisse zu verbergen. Für ihn und seine Schwester Sal, die als Marshal auf dem Mond stationiert ist, beginnt ein gnadenloser Wettlauf gegen die Zeit, bei dem es um nichts weniger geht als um das Schicksal des Planeten Erde … Q (Werbung)

 

Rebecca – Daphne du Maurier

With these words, the reader is ushered into an isolated gray stone mansion on the windswept Cornish coast, as the second Mrs. Maxim de Winter recalls the chilling events that transpired as she began her new life as the young bride of a husband she barely knew. For in every corner of every room were phantoms of a time dead but not forgotten-a past devotedly preserved by the sinister housekeeper, Mrs. Danvers: a suite immaculate and untouched, clothing laid out and ready to be worn, but not by any of the great house’s current occupants. With an eerie presentiment of evil tightening her heart, the second Mrs. de Winter walked in the shadow of her mysterious predecessor, determined to uncover the darkest secrets and shattering truths about Maxim’s first wife-the late and hauntingly beautiful Rebecca. Q (Werbung)

 

What if it’s us – Becky Albertalli & Adam Silvera

ARTHUR is only in New York for the summer, but if Broadway has taught him anything, it’s that the universe can deliver a showstopping romance when you least expect it.
BEN thinks the universe needs to mind its business. If the universe had his back, he wouldn’t be on his way to the post office carrying a box of his ex-boyfriend’s things.
But when Arthur and Ben meet-cute at the post office, what exactly does the universe have in store for them . . . ?
Maybe nothing. After all, they get separated.
Maybe everything. After all, they get reunited.
But what if they can’t nail a first date even after three do-overs?
What if Arthur tries too hard to make it work and Ben doesn’t try hard enough?
What if life really isn’t like a Broadway play?
But what if it is?
What if it’s us? Q (Werbung)

 

Catwoman: Diebin von Gotham City – Sarah J. Maas

Selina Kyle war die jüngste und gefürchtetste Straßendiebin von Gotham City – bis sie vor zwei Jahren verhaftet wurde. Nun kehrt sie unerkannt als mysteriöse Millionärstochter zurück. Während sie tagsüber als Partygirl Holly den Männern – allen voran ihrem verteufelt attraktiven Nachbarn Luke Fox – den Kopf verdreht, plant sie des Nachts den größten Coup aller Zeiten. Doch dann droht ihr Gefahr von unerwarteter Seite: Ein maskierter Unbekannter ist fest entschlossen, Selinas illegalen Aktivitäten den Garaus zu machen, und nimmt die Verfolgung auf. Ein faszinierendes Katz-und-Maus-Spiel beginnt. Was Selina nicht weiß: Ihr Widersacher ist kein anderer als Luke Fox. Q (Werbung)

 

 

Zwei spannende neue Rezensionsexemplare von mir bereits bekannten und von mir sehr gemochten Autoren und noch zwei weitere Bücher sind in diesem Monat bei mir eingezogen. Bei letzteren habe ich bisher nur sehr wenige Erfahrungen mit den Autoren gemacht, freue mich aber fast genauso sehr auf sie wie auf die Werke der bereits vertrauten Schriftsteller.

Liebe Grüße, eure Sophia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu