[Gewinnspiel] Meine Lesehighlights 2021 für euch *23.-30.12.2021*

Hallo ihr Buchverrückten,

was für ein wundervolles Jahr voller faszinierender, rührender und motivierender Geschichten. Ich durfte zahlreiche neue Charaktere und Autor:innen kennen- und lieben lernen. Meine liebsten Neuentdeckungen habe ich euch bereits vor einer Woche präsentiert – darunter Schriftsteller:innen und Titel. Heute möchte ich diese Highlights mit euch teilen und euch für euren perfekten, lesereichen und motivierenden Start ins neue Jahr mitgeben. An dieser Stelle kann ich den Verlagen und Autorinnen gar nicht genug danken, die mir Exemplare für euch zur Verfügung gestellt haben: Argon Hörbuch, Saskia Louis, Penguin und Heyne. Dank diesen großzügigen und ebenso begeisterten Buchverrückten darf ich meine Lesefavoriten aus 2021 an euch weitergeben.

Mehr Informationen zu den einzelnen Titeln erhaltet ihr jeweils auf der Verlags- bzw. Autorinnenseite. Im Anschluss erfahrt ihr, was ihr tun müsst und welche Bedingungen an euch gestellt werden.

 

Meine Lesehighlights in 2021 – zum Post

 

 

Für wirkliche alle

Mein Highlight des Autors in diesem Jahr und ein weiterer Lichtblick für das nächste: gewinnt jetzt die deutsche Ausgabe zu The Comfort Book!
Highlight 1:The Comfort Book: Gedanken, die mir Hoffnung machen von Matt Haig

Matt Haigs hier versammelte Gedanken, Erinnerungen und Beobachtungen sind mal Ausdruck von Verzweiflung, mal von Hoffnung – ihn selbst haben sie durch die schwere Zeit seiner Depression getragen und ihm Halt gegeben. Dabei beeindrucken sie nicht nur mit einem tiefen Verständnis seiner eigenen Gefühlswelt, sondern sind zugleich so berührende wie anregende Erkenntnisse darüber, was uns alle in unserem Innersten verbindet. Seine kurzen Texte und seine eigenen Erfahrungen mit Depressionen sind eine tägliche Anregung, unsere Ängste, unseren Schmerz und unsere Wünsche mit anderen Augen zu sehen. Tiefsinnig und zugleich leichtgängig vermitteln sie Hoffnung und sind eine Einladung, uns selbst besser kennenzulernen.

Matt Haigs neues Buch ist ein täglicher Begleiter, der uns zeigt, dass wir nicht allein sind, wenn der Schmerz unerträglich scheint, und uns wieder die schönen Seiten des Lebens sehen lässt.

Zur VerlagsseiteMeine Rezension

*1 Taschenbuch, bei Wunsch auch Hörbuch oder digitales Exemplar*

 

Romance

Highlight 2: Philadelphia Millionaires 1: Liebe und andere Schlagzeilen von Saskia Louis

Callie Panther versucht, ein guter Mensch zu sein – auch wenn die ganze Welt auf ihren nächsten großen Fehltritt wartet. Allen voran ihr herrischer Vater, ihre drei überbesorgten Brüdern und nicht zuletzt die verhasste Presse, die sie bereits ihr ganzes Leben lang verfolgt. Dabei ist alles, was die Millionenerbin will, die Vergangenheit hinter sich zu lassen, ihr Herzensprojekt zu verwirklichen und neu anzufangen. Selbst wenn sie dafür einen Deal mit dem lästig attraktiven Teufel eingehen muss …
James Galway weiß, dass er kein guter Mensch ist. Seine Familie redet nicht mehr mit ihm und als Journalist hat er schon einige verwerfliche Dinge getan. Aber sein Job hatte schon immer Priorität – und Callie Panther, die seine Hilfe benötigt, verspricht die Schlagzeile zu werden, die er für den nächsten Schritt auf der Karriereleiter braucht. Doch je näher er ihr kommt, desto mehr zweifelt er an seinem Plan, denn Callie erinnert ihn an den Menschen, der er einmal sein wollte … und schließlich hat er ihr Leben schon mal zerstört.

Zur VerlagsseiteMeine Rezension

*1 Taschenbuch*

 

Zwei weitere meiner Highlights aus 2021: Maybe Not Tonight sowie Try & Trust (der zweite Soho-Love-Band). Für euch gibt es den ersten Band der Soho-Love-Trilogie Fly & Forget zu gewinnen
Highlight 3: Soho Love 1: Fly & Forget von Nena Tramountani

Journalismus-Studentin Liv steht vor den Scherben ihrer Beziehung und kann dem Schicksal nicht genug danken, als sie im teuren London überraschend eine WG findet. Doch dann begegnet sie dem einzigen männlichen Mitbewohner und ihr Herz setzt einen Schlag aus: Noah ist kein Fremder, sondern ihr ehemaliger bester Freund. Der sie im Stich ließ, als sie ihn am dringendsten brauchte. Und den sie nach drei Jahren Funkstille kaum wiedererkennt. Aus ihrem Seelenverwandten ist ein unverschämt attraktiver Aufreißer geworden. Als Liv die Chance bekommt, sich für all den Schmerz an Noah zu rächen, zögert sie nicht: Sie schreibt einen Artikel für die Collegezeitung, wie man einen Herzensbrecher bekehrt – und Noah ist ihr Testobjekt. Allerdings hat sie diese Rechnung ohne ihre sorgfältig verdrängten Gefühle gemacht …

Zur VerlagsseiteMeine Rezension

*1 Taschenbuch*

 

Highlight 4: Eden Bay 1: Ein bisschen Abenteuer, bitte!

Mayas Leben ist wie Vanilleeis:

Ein bisschen langweilig, kein bisschen spontan, aber verlässlich geschmackvoll … und wenn das noch eine Sekunde länger so bleibt, dreht sie durch!
Um ein wenig mehr Aufregung in ihr Leben zu bringen, flieht sie in die Hafenstadt Eden Bay.
Als sie dort wortwörtlich in Nathan rennt, steht für Maya fest: Was wäre abenteuerlicher als eine heiße Affäre mit einem quasi Fremden?

Nathans Leben ist wie Schokoladeneis mit Knoblauchstückchen: Eine absolute Katastrophe.

Zwischen Endlos-Schichten als Feuerwehrmann und einem neuerdings kriminellen jüngeren Bruder bleibt nicht viel Zeit für Normalität. Und seine süße neue Nachbarin Maya verspricht Chaos, das er nicht gebrauchen kann. Sei ihr unmoralisches Angebot noch so verlockend …

Zur Reihen-Seite der AutorinMeine Rezension

*1 eBook*

 

Science-Fiction

Ich habe es als eBook gelesen, mir als Buch gekauft, ihr erhaltet es als Hörbuch: Aurora erwacht landete auf dem 3.Platz meiner 2021-Highlights.
Highlight 5:
Aurora Rising 1: Autora erwacht von Amie Kaufman und Jay Kristoff

Tyler, frisch ausgebildeter Musterschüler der besten Space Academy der ganzen Galaxie, freut sich auf seinen ersten Auftrag. Als sogenannter Alpha steht es ihm zu, sein Team zusammenzustellen – und er hat vor, sich mit nichts weniger als den Besten zufrieden zu geben. Tja, die Realität sieht anders aus: Er landet in einem Team aus Losern und Außenseitern: Scarlett, die Diplomatin (– Sarkasmus hilft immer), Zila, die Wissenschaftlerin (– dezent soziopathisch veranlagt), Finian, der Techniker (– der Klugscheißer), Kaliis, der Kämpfer (– es gibt definitiv Menschen, die ihre Aggressionen besser unter Kontrolle haben), Cat, die Pilotin (– die sich absolut nicht für Tyler interessiert (behauptet sie zumindest)).

Doch dieses Katastrophenteam ist nicht Tylers größtes Problem. Denn er selbst ist in den verbotenen interdimensionalen Raum vorgedrungen und hat ein seit 200 Jahren verschollenes Siedlerschiff gefunden. An Bord 1.000 Tote und ein schlafendes Mädchen: Aurora. Vielleicht hätte er sie besser nicht geweckt. Ein Krieg droht auszubrechen – und ausgerechnet sein Team soll das verhindern.

Zur VerlagsseiteMeine Rezension

*1 Hörbuch*

 

Fantasy

Den neunten und zweiten Platz meiner Top-Ten-Liste belegten diese Fantasy-Bücher. Meinen Favoriten Mr. Parnassus‘ Heim für magisch Begabte könnt ihr euch ebenfalls als Taschenbuch sichern!
Highlight 6: Mr. Parnassus‘ Heim für magisch Begabte von T.J. Klune

Linus Baker ist ein vorbildlicher Beamter. Seit Jahrzehnten arbeitet er in der Sonderabteilung des Jugendamtes, die für das Wohlergehen magisch begabter Kinder und Jugendlicher zuständig ist. Nie war er auch nur einen Tag krank, und das Regelwerk der Behörde ist seine Gute-Nacht-Lektüre. Linus‘ eintöniges Dasein ändert sich schlagartig, als er auf eine geheime Mission geschickt wird. Er soll das Waisenhaus eines gewissen Mr. Parnassus‘, das sich auf einer abgelegenen Insel befindet, genauer unter die Lupe nehmen. Kaum dort angekommen, stellt Linus fest, dass Mr. Parnassus‘ Schützlinge eher etwas speziell sind – einer von ihnen ist möglicherweise sogar der Sohn des Teufels! In diesem Heim kommt Linus mit seinem Regelwerk und seiner Vorliebe für Vorschriften nicht weit, das merkt er schnell. Eher widerwillig lässt er sich auf dieses magische Abenteuer ein, das ihn auf der Insel erwartet, und erfährt dabei die größte Überraschung seines Lebens …

Zur VerlagsseiteMeine Rezension

*1 Taschenbuch*

 

Highlight 7: Vier Farben der Magie (Band 1) von V.E. Schwab

Es gibt vier Farben der Magie: Im Roten London befindet sie sich im Gleichgewicht mit dem Leben. Im Weißen wird die Magie versklavt, kontrolliert, unterdrückt. Dem Grauen London ist sie fast abhandengekommen. Und im Schwarzen London hat sie das Leben selbst vertilgt.
Als einer der wenigen Antari springt Kell zwischen den verschiedenen Welten hin und her. Doch er führt ein Doppelleben: Er ist Botschafter der Könige, aber auch ein Schmuggler. Eines Tages wird ihm ein schwarzer Stein zugesteckt, den er vom Weißen London ins Graue transportieren soll. Dass es sich um ein mächtiges magisches Artefakt handelt, merkt er erst, als er sich von einem gefährlichen Feind verfolgt sieht, der ihm das gute Stück abjagen möchte und dabei vor keinem Mittel zurückschreckt.
Auf der Flucht trifft der Magier die gewitzte Diebin Delilah Bard, die Kell zunächst ausraubt, ihm dann aber hilft. Allerdings erwartet sie eine Gegenleistung von ihm …

Zur VerlagsseiteMeine Rezension

*1 Hörbuch*

 

Was müsst ihr tun, um an diesem Gewinnspiel teilzunehmen?

  • Folgt mir hier oder auf einem meiner Social Media-Accounts. Gerne auch überall. (Kommentiert, wo ihr mir folgt.)
  • Schreibt mir einen Kommentar, welches Highlight euch anspricht.
  • Wenn ihr auf mehreren Plattformen einen Kommentar hinterlasst, erhaltet ihr für jede ein Los.
  • Wer das Gewinnspiel teilt, erhält ein weiteres Los.
  • Kommentieren und teilnehmen könnt ihr bis zum 30.12. um 23:59 Uhr.
  • Ausgelost wird dann voraussichtlich am 31.Dezember.

 

  • Um teilzunehmen müsst ihr 18 Jahre alt sein oder das Einverständnis eurer Eltern haben.
  • Der Gewinn wird nicht bar ausgezahlt, weiterhin ist kein Ersatz bei Verlust auf dem Postweg möglich.
  • Ich versende nur innerhalb Deutschlands. Ansonsten muss der Aufpreis ins Ausland gezahlt werden.

 


 

Ich hoffe sehr, dass ich euch mit einem oder gar mehreren dieser Bücher neugierig machen konnte. Da sie alle von mir gelesen/gehört und anschließend geliebt wurden, möchte und kann ich sie euch nur ans Herz legen. Beschenkt euch selbst noch verspätet zu Weihnachten und ganz rechtzeitig zum Rutsch ins neue Jahr. Dieses ermöglicht es euch hoffentlich – ebenso wie mir – wieder zahlreiche neue Universen zu entdecken und Charaktere kennenzulernen. Und anhand ihrer Geschichten für eure eigene zu lernen und motiviert zu werden.

 

Ganz viel Glück wünscht euch eure Sophia!

One thought on “[Gewinnspiel] Meine Lesehighlights 2021 für euch *23.-30.12.2021*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu